Wörterliebe....ich bin ein Notizbuch-Junkie

Ich liebe Bücher, gedruckt oder als E-Book, beides hat Vor- und Nachteile. 
Aber ich liebe auch Notizbücher.
Wundervolle gebundene Bücher mit leeren Seiten.
Platz für Listen, für Gedanken, für Bilder...es gibt praktisch immer einen Grund ein neues Notizbuch anzufangen.
Wenn ich meine Sammlung hier betrachte hat sich über die Jahre eine kunterbunte Mischung angesammelt.

Angefangen hat die Notizbuchliebe wohl irgendwann mit einem Taschenkalender (jedes Jahr gehe ich wieder voller Freude "auf die Jagd" nach dem nächsten Exemplar) und immer wieder kommen neue Büchlein dazu.

Abgesehen von meinem Kalender (dieses Jahr ein aufgehübschter Supermarktfund) und dem Adressbuch von Paperblanks (dieses hier) gibt es mindestens 2 Büchlein die regelmäßig durchgeblättert und gefüllt werden.

Notizbuchliebe, Zitatebüchlein, Leseliste, Raeder, Blanko, Notizbuch




Buch der gelesenen Bücher

Ganz oben auf dem Stapel seht ihr mein "Buch der gelesenen Bücher".
Ich bin ein kleiner Listenfreak und trage hier seit 2009 jedes Buch ein welches ich beendet habe.
So kann ich immer wieder nachsehen, ob ich ein Buch schon kenne, denn meistens habe ich tatsächlich nur die Bücher im Kopf, die in meinem Bücherregal stehen. Bei geliehenen Büchern und dem ein oder anderen E-Book lohnt sich dann doch immer wieder der Blick ins Büchlein.
Am Ende des Jahres notiere ich mir dann ganz gerne, wie viel ich insgesamt gelesen habe, ob englische Bücher dabei waren (für die brauche ich immer etwas länger) und früher auch welche Bücher ich für die Schule lesen "durfte".

"Buch der gelesenen Bücher" ->Paper & Poetry Notizbuch von Räder


Buchzitate

Immer wieder entdecke ich beim lesen Sätze, die mich innehalten lassen. Oft ist es nur ein einzelner Satz, manchmal aber auch ganze Absätze.
Solche Stellen schreibe ich mir gerne auf um sie immer wieder lesen zu können.
Anfangs habe ich mir die entsprechenden Stellen einfach auf einen Zettel geschrieben und in der Schreibtischschublade gesammelt, das wurde dann aber ziemlich schnell ein großes Chaos und der ein oder andere Zettel ist bestimmt auch versehentlich im Altpapier gelandet.
Etwa seit 2010 gibt es daher das Notizbuch für die Buchzitate (hier unten ganz links im Bild).
Glücklicherweise hatte ich ein und das selbe Notizbuch doppelt und muss mir erst jetzt, auf den letzten Seiten von Nummer 2 Gedanken über den Nachfolger machen.

Notizbuchliebe, Zitatebüchlein, Leseliste, Raeder, Blanko, Notizbuch
von links nach rechts: Buchzitate, gelesene Bücher, noch unbenutzt






Zitatebuch, Buchzitate, Zitate, Buch






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen